• slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
Fachlehrgang

Hygienebeauftragter (m/w)

Fachlehrgang für Rettungsdienste, Pflege, KiTa, Fahrdienste, Essen auf Rädern

Rettungsdienst (5 Tage)

Praktische Rettungshygiene
einschließlich Anerkennung zum
Hygienebeauftragte/n im Rettungsdienst

Für die Rettungsdienste aller Organisationen in Bayern ist eine Rettungsdienst-Hygieneverordnung im Entstehen. Sie wird die am Rettungsdienst Beteiligten verpflichten, Grundsätze der Hygiene zu beachten und Hygienebeauftragte zu bestellen, die dann auch den Desinfektor ersetzen werden. Hierfür wird ein Lehrgang von 40 Stunden (UE) angeboten.
 

Termin: 01. - 05.07.2019 (40 UE)

Kosten: 480,- Euro   (ASB Rettungsdienst Bayern: 250,- Euro) inkl. Verpflegung und Kursmaterial

Der Lehrgang umfasst ca. 3 Stunden Eigenlernzeit (verpflichtend) und endet mit einer Abschlussprüfung.

 

Pflegedienste (3 Tage)

Praktische Pflegehygiene
einschließlich Anerkennung zum
Hygienebeauftragte/n in der ambulanten und stationären Pflege

Die Qualität der Alten- und Krankenpflege steht und fällt mit der Qualität der Hygiene. Dabei bestehen unter Pflegekräften, deren Bewohnern und Patienten, den Angehörigen und Ärzten viele Meinungen, die teilweise nicht beweisbar sind oder sich auch widersprechen. Die Medien verbreiten vermeintliche (oder manchmal auch echte) „Skandale“.  Das Bayerische LGL hat dem mit der Erstellung eines Rahmenhygieneplanes Rechnung getragen. Auf der Basis dieses Rahmenhygieneplanes bieten wir den Kurs für alle Pflegenden in der stationären und ambulanten Kranken- und Altenpflege an. Dabei werden die Kenntnisse vermittelt, die für die Bestellung zum Hygienebeauftragten in der Pflege erforderlich sind.
Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit

Termine: auf Anfrage

Kosten: 310,- Euro   inkl. Kursbuch, Kursmaterial, Verpflegung

Der Lehrgang umfasst ca. 3 Stunden Eigenlernzeit (verpflichtend).

 

Hauswirtschaft, KiTa, Fahrdienste, Essen auf Rädern (1 Tag)

Praktische Hygiene
für alle Fahrdienste des Arbeiter-Samariter-Bundes
Behindertenfahrdienste – Schulbusfahrdienste – Mahlzeitendienste – Krankenfahrten - Wünschewagen

Die Qualität unserer Angebote muss an erster Stelle stehen. Dabei bestehen unter Mitarbeitern, den Bewohnern und Patienten, den Angehörigen und Ärzten viele Meinungen, die teilweise nicht beweisbar sind oder sich auch widersprechen. Die Medien verbreiten vermeintliche (oder manchmal auch echte) „Skandale“. Verwirrung wurde auch durch das damalige „Bielefelder MRSA-Urteil“ geschaffen. Das Bayerische LGL hat dem mit der Erstellung von Merkblättern und Empfehlungen Rechnung getragen. Auf der Basis dieser Veröffentlichungen bieten wir den Kurs für alle Mitarbeiter in Fahrdiensten an.
Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit

Termine:

  • Kindertagesstätte:  auf Anfrage
  • Hauswirtschaft:       auf Anfrage
  • Fahrdienste:             auf Anfrage
  • Essen auf Rädern:   auf Anfrage

Kosten: 115,- Euro   inkl.  Kursmaterial, Verpflegung

 

 


Foto: Matthias Grübel