• slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
Fahrsicherheit bei Einsatzfahrten

Fahrsicherheitstraining für Einsatzkräfte

Reduzieren Sie das Unfallrisiko durch regelmäßige Fahrtrainings

Bild: ASB-Schulen Bayern

Ein großer Teil der Dienstleistungen des ASB ist mit der Führung eines Fahrzeuges verbunden, z.B. Rettungsdienst, Krankentransport, Behindertenfahrdienst, Essen auf Rädern u.s.w..
Mit der Möglichkeit des "Sonderführerschein Bayern" können ehren- und hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Einsatzfahrzeuge mit bis zu 4,75 t im Straßenverkehr führen. Landesweit gesehen sind Unfälle an der Tagesordnung.
Neben der Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist die finanzielle Dimension für die Verbände von erheblicher Bedeutung.

In Zusammenarbeit mit der Fahrschule Felix bieten die ASB Schulen Bayern gGmbH ein eintägiges Training an.

Erleben Sie Ihr Einsatzfahrzeug in extremen Situationen kennen und lernen Sie gezielt zu handeln.

Inhalte:

  • Neuerungen StVO
  • Belehrung im Sonder- / Wegerecht
  • Fahrzeugdimensionen praktisch kennenlernen
  • Rangier- / Parkübungen inkl. Einweisung
  • Zielbremsung, Ausweichmanöver
  • Rutschige Fahrbahnbeschaffenheit
  • Slalomparcours
  • u.v.m.

    Sie erhalten nach dem Training eine Urkunde zur Vorlage bei Ihrer Kfz-Versicherung!

 

Termine:

  • 12.05.2018  (abgesagt)
  • 06.10.2018
  • 17.11.2018

 

Lehrgangsgebühr: 
210,00 Euro 

Lehrgangsgebühr für ASB-Mitarbeiter/innen BY: 
50,00 Euro